Das erste profeministische Mondscheinorchester

...Junkpazz und der ganze Rest...

Jahr
1990-2017
Aufwand
1 Million

Das 1. profeministische Mondscheinorchester war & ist die beste Band überhaupt, das nur am Rande.
Lange Zeit waren wir mit unserer Junkpazz-Mischung in den Landen unterwegs…
Und irgendwann trennten sich unsere Wege: Familie, Beruf, andere Orte… Im Jahre 2013 trafen wir uns auf ein 2-tägiges Konzert im Bunker Ulmenwall, zusammen mit den «Alten Leidenschaften», rund um Karl Godejohann, Andreas Kaling & Uwe Niepel. Großartig war das.

Also: hört rein & alles wird fein!

Wem das gefallen tut, gerne auf soundcloud liken oder mir ein paar nette Zeilen schreiben :).


Menü